EinsätzeEinsatzmannschaft

Rauchentwickung Gebäude

Datum: 26.11.2018 
Alarmzeit: 19:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Brand 
Einsatzort: Baden-Baden, Lichtentaler Straße 
Fahrzeuge: LF 8/6 


Einsatzbericht:

Am 26.11.2018 erfolgte um 19:24 Uhr die Alarmierung der Abteilung Sandweier unter dem Einsatzstichwort „Brandeinsatz – Feuer“.

Da die Einsatzmannschaft um diese Zeit ihre wöchentliche Probe abhielt, rückte unser Löschgruppenfahrzeug 8/6 nach zwei Minuten aus.

Während der Proben melden sich die Abteilungen der freiwilligen Feuerwehr bei der Feuerwehrleitstelle Baden-Baden telefonisch einsatzbereit. So stehen sie für Einsätze schnell zur Verfügung. Auf die Alarmierung der örtlich zuständigen Abteilung wird, in einem solchen Fall, verzichtet.

In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Lichtentaler Straße war es zu einer Rauchentwicklung im Treppenhaus gekommen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen.

Nachdem wir an der Einsatzstelle eingetroffen waren, erhielten wir vom B-Dienst den Einsatzauftrag zur Stellung des Sicherungstrupps für die sich im Innenangriff befindlichen Einsatzkräfte der hauptamtlichen Abteilung.

Es wurde erkundet, dass die Rauchentwicklung vom Kellergeschoss des Gebäudes ausging. Nach längerer Suche nach der Ursache der Verrauchung wurde festgestellt, dass Laub und Unrat in einem Lichtschacht in Brand geraten war. Durch ein Lüftungsgitter zog der Rauch in das Untergeschoss und weiter in den Treppenraum. Vermutlich hatte eine in den Lichtschacht geworfene Zigarettenkippe den Brand ausgelöst.

Der in Brand geratene Unrat wurde mit Wasser abgelöscht und anschließend der Lichtschacht vom Brandschutt gereinigt. Nachdem das Treppenhaus rauchfrei war konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Während des Einsatzes musste die Lichtentaler Straße für den Verkehr gesperrt werden.

Neben der Abteilung Sandweier waren die hauptamtlichen Einsatzkräfte und die Abteilung Stadtmitte im Einsatz.

Foto: Der durch die Abteilung Sandweier gestellte Sicherungstrupp mit dem Fahrzeugführer 12/42

Fotos: © Annegret und Berthold Wagner, Pressesprecher der Feuerwehr Baden-Baden