Einsatzmannschaft

Technische Hilfeleistung – Dieselaustritt

Datum: 9.10.2018 
Alarmzeit: 21:30 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Sandweier, Tank- und Rastanlage Baden-Baden 
Fahrzeuge: LF 8/6, MTW 


Einsatzbericht:

Am 09.10.2018 kam es auf der Tank- und Rastanlage Baden-Baden zu einem Unfall in dessen Folge ca. 700 Liter Dieselkraftstoff aus dem Kraftstoffbehälter einer Sattelzugmaschine ausliefen.

Die Abteilung Sandweier wurde um 21:30 Uhr von der Feuerwehrleitstelle Baden-Baden unter dem Einsatzstichwort „Hilfeleistung – Ölunfall“ alarmiert.

Vor Ort erhielten wir den Einsatzauftrag die betroffene Verkehrsfläche mit Ölbindemittel abzustreuen um den ausgelaufenen Dieselkraftstoff zu binden und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Die Einläufe der Regenwasserentwässerung der betroffenen Parkfläche wurden ebenfalls mit Ölbindemittel gegen das Einlaufen von Kraftstoff abgeschottet.

Die Kameraden der hauptamtlichen Abteilung fingen den auslaufenden Kraftstoff am Tank der Sattelzugmaschine auf. Sie dichteten das Loch im Kraftstoffbehälter provisorisch ab.

Die Verkehrsflächen wurden im Anschluss an den Einsatz durch eine Fachfirma gereinigt.

Im Einsatz waren, neben der Abteilung Sandweier, die hauptamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Baden-Baden.

Auch Mitarbeiter des Umweltamtes der Stadt Baden-Baden waren vor Ort.

Eingesetzt wurde das Löschgruppenfahrzeug 8/6 und der Mannschaftstransportwagen.

Fotos: © C. Braun / Th. Baumgart