Einsatzmannschaft

Verkehrsunfall

Datum: 17.11.2017 
Alarmzeit: 19:34 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Bundesstraße 3 
Fahrzeuge: LF 8/6, MTW 


Einsatzbericht:

 

Am Abend des 17.11.2017 wurde die Abteilung Sandweier um 19:34 zu einer technischen Hilfeleistung auf der

Bundesstraße 3 alarmiert. An der Einmündung “Neuer Markt” war es zu einem Zusammenstoß zweier Kraftfahrzeuge gekommen. Hierbei wurden die fünf Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Bei diesem Einsatz unterstützen wir die hauptamtliche Abteilung. Durch uns wurde u.a. die Unfallstelle abgesichert, die Unfallfahrzeuge gesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Nach der erfolgten Personenrettung übernahm der Fahrzeugführer der Abteilung Sandweier die Einsatzleitung.

Nachdem die Unfallfahrzeuge durch die Polizei freigegeben wurden, wurden sie durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert und die Fahrbahn gereinigt. Nach zwei Stunden Einsatzzeit gab die Polizei die Straße wieder für den Verkehr frei.

Im Einsatz war das Löschgruppenfahrzeug 8/6 und der Mannschaftstransportwagen.