Einsatzmannschaft

Vier neue Atemschutzgeräteträger für unsere Einsatzmanschaft​

Veröffentlicht

Vier neue Atemschutzgeräteträger für unsere Einsatzmanschaft

Am 25.05.2019 haben Mauritius Zeitvogel, Samantha Lauinger, Christian Feld und Philipp Lang erfolgreich ihren Atemschutzgeräteträgerlehrgang bei der Feuerwehr Baden-Baden abgeschlossen. Das Tragen von Atemschutzgeräten schützt die Einsatzkräfte vor den bei einem Brand entstehenden toxischen Brandgasen. Ein Einsatz unter Atemschutz stellt die Einsatzkräfte eine hohe Körperliche wie psychische Belastung dar. 
Im Lehrgang wird den Teilnehmer neben den theoretischen Grundlagen das taktische Grundwissen für einen Innenangriff vermittelt. Weitere Bestandteile der Ausbildung sind u.a. das absuchen von verrauchten Räumen nach vermissten Personen. 

Um die Teilnehmer an die Körperlichen Belastungen eines Atemschutz Einsatzes zu gewöhnen werden sie durch eine Vielzahl von Übungen an ihre körperlichen Belastungsgrenzen gebracht. Nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussübung konnten unsere Kameraden die Glückwünsche der Ausbilder sowie des Abteilungskommandanten Carsten Braun entgegen nehmen. Alle Teilnehmer konnten unter Beweis stellen, dass sie das Erlernte im Einsatz richtig umsetzen können und erhielten zur großer Freude aller ihre Lehrgangs Urkunden.