Einsatzmannschaft

Bestandenes Leistungsabzeichen in Bronze

Am Samstag den 22.06.2019 wurden in Bühl die Feuerwehr Leistungsabzeichen in Gold, Silber und Bronze für die Feuerwehren des Landkreises Rastatt sowie dem Stadtkreis Baden-Baden für das Jahr 2019 abgenommen.

Die Feuerwehr Baden-Baden nahm daran auch mit einer gemischten Gruppe aus den verschiedenen Abteilungen des Stadtkreises teil, darunter die Abteilungen Steinbach und Stadtmitte. Auch unser Kamerad Christian Feld war Teil dieser Gruppe.
Gegen 9 Uhr morgens trat die Gruppe zur Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze an. In dieser Stufe des Abzeichens wird das Szenario Löscheinsatz mit Personenrettung aus dem ersten Obergeschoss über eine Leiter geprüft.  Alle Handgriffe, von der Bereitstellung der Wasserversorgung bis hin zu den verschiedenen Knoten und Einsatzbefehlen wurde in der Wochenlanger Vorbereitung das Vorgehen geübt. Es ist allerdings nicht bekannt, wer welche Rolle an der Prüfung innehat. Zu Beginn losen die Schiedsrichter die einzelnen Rollen der Gruppenmitgliedern aus, somit müssen alle Teilnehmer alle Rollen und die damit verbunden Aufgabe und Befehle beherrschen. Dabei ist nicht nur die korrekte Ausführung ausschlaggebend, sondern auch das Erreichen des Ziels – retten der Person und beginn von Löscharbeiten (Auslösung einer Klappe) – innerhalb einer Zeitvorgabe von wenigen Minuten. Während der Übung vergeben die 5 Schiedsrichter, die die Übung bewerten, Fehlerpunkte und mach sich Notizen, um die Gruppe zu Bewerten. Dabei ist stets zu beachten: man kann immer nur mit der Gruppe bestehen. Schon nach kurzer Beratung der Schiedsrichter war klar, das unsere Gruppe aus Baden-Baden ihr Leistungsabzeichen in Bronze bestanden haben!

Wir freuen uns und gratulieren unseren Kameraden, vor allem Christian Feld aus unserer Abteilung Sandweier, zu ihrem bestanden Leistungsabzeichen in Bronze.

Bericht: T. Fischer & D. Weisbrich
Fotos: B. Wagner & C. Braun